invert-default-slider-image

„Braucht unsere Gemeinde überhaupt Breitband?“

Übergabe des Förderbescheids

Darunter „Jetzt Förderung von 50.000 € Planungskosten sichern!“

Wer ein Grundstück kauft, ob für das private Heim oder für einen Unternehmensneubau, der erwartet auch, dass das Grundstück voll erschlossen ist. „Voll erschlossen“ bedeutet heute nicht nur den Anschluss an die Wasser- und Stromversorgung, sondern auch an Telefon und Internet. Ein Breitbandanschluss macht Ihre Gemeinde nicht nur für Privatleute, sondern auch für Unternehmen attraktiv.

Wenn Sie dieses wichtige Angebot selbst in die Hand nehmen, sichern Sie gleichzeitig die Zukunftsfähigkeit Ihrer Gemeinde als attraktiven Wohn- und Arbeitsort wie auch als beliebten und bestens versorgten Gewerbestandort!

Ich berate Kommunen und Unternehmen gerne zu den Themen Breitbandanschluss, Verfügbarkeit von Hochgeschwindigkeits-Internet, Glasfaser, über Bedarfsermittlung und Fördermöglichkeiten.